Bildung und Soziales

Informieren Sie sich über die Föhrster Bildungs- und Sozialeinrichtungen.

Ev.-luth. St.-Andreas-und-St.-Urbani-Kirchengemeinde in Alfeld (Leine)

Seit dem Frühjahr 2012 haben sich die Kirchengemeinden Föhrste und Imsen-Wispenstein zu einer Gemeinde zusammengeschlossen, der Ev.-luth. St.-Andreas-und-St.-Urbani-Kirchengemeinde in Alfeld (Leine).

Weitere Informationen zur Kirchengemeinde finden Sie hier.

Kindergarten "Unter dem Regenbogen"

Die integrative Einrichtung verfügt über eine Vormittags- und eine Ganztagesgruppe. Eine Gruppe ist altersübergreifend (Betreuung ab dem 2. Lebensjahr möglich, wenn Plätze frei sind). Die beiden Gruppen bieten insgesamt Platz für maximal 36 Kinder, davon bis zu 8 Kinder mit einer Behinderung oder von Behinderung bedroht. Bei der Aufnahme Zweijähriger wird die Gruppenstärke der altersübergreifenden Gruppe entsprechend angepasst.

Der Föhrster Kindergarten wurde im September 1994 unter der Trägerschaft der Kirchengemeinde St. Andreas Föhrste eröffnet. Im Jahr 2005 wurde zunächst eine Gruppe zur integrativen Gruppe und somit die gemeinsame Erziehung und Bildung behinderter und nicht behinderter Kinder möglich. Seit 2007 sind beide Gruppen Integrationsgruppen.
2011 wechselte der Kindergarten in die Trägerschaft des Kirchenkreises Hildesheimer Land - Alfeld. In unserer Einrichtung wird für die Kinder Mittagessen angeboten.

Träger des Kindergartens ist der Evangelischer Kirchenkreis Hildesheimer Land - Alfeld

Weiteres zum Kindergarten "Unter dem Regenbogen" finden Sie auf der Webseite www.kita-foehrste.de.

Grundschule Föhrste

Die Grundschule Föhrste mitten im Ortskern neben der St. Andreas Kirche ist eine einzügige Schule mit dem Angebot der Nachmittagsbetreung und Inklusion. Unsere kleine Schule bietet die Vorteile der Überschaubarkeit und des persönlichen Kontakts zwischen den Kindern, den Lehrern und den Eltern. Dies fördert in besonderer Weise den Erziehungs- und Lehrauftrag der Schule.

Der Schulbezirk der Grundschule Föhrste umfasst das Gebiet der Ortschaften Föhrste, Imsen und Wispenstein.

Weitere Informationen zur Grundschule Föhrste finden Sie unter www.gs-foehrste.de.

Freiwillige Feuerwehr Föhrste

Die Ortsfeuerwehr Föhrste ist als Feuerwehr Stützpunkt nach dem Niedersächsischen Brandschutzgesetz ausgebaut.

Die Kameraden nehmen regelmäßig an der PA Weiterbildung der Stadtfeuerwehr Alfeld teil. Des weiteren ist unser LF8/6 bei der Kreisbereitschaft des Landkreises Hildesheim mit eingebunden und fährt mit Gruppenstärke die Einsätze und Übungsdienste mit.

Weitere Informationen zur freiwilligen Feuerwehr Föhrste finden Sie hier.

Deutsches Rotes Kreuz (Ortsverein Föhrste)

Im Jahre 1914 wurde in Föhrste ein Vaterländischer Frauenverein ins Leben gerufen. Dieser gilt als Vorgänger-Organisation des Föhrster DRK-Ortsvereins. Heute gehört der DRK Ortsverein dem DRK Kreisverband Alfeld (Leine) e. V. an. Hier finden Sie auch weitere Informationen zum Roten Kreuz.

Die Arbeit des Ortsvereins besteht im Wesentlichen aus dem Organisieren von Blutspendeterminen und Geburtstags-, Kranken-, sowie Adventsbesuche.

Alle 2 Jahre organisieren wir einen ERSTE HILFE LEHRGANG, um uns über lebensrettende Sofortmaßnahmen und Notfälle aller Art ausbilden zu lassen. Interessierte Bürger aus Föhrste und unseren Nachbardörfern die an diesem Lehrgang teilnehmen möchten, sind herzlich willkommen.

Informationen zu den Ortsvereinen des DRK Kreisverbandes Alfeld finden Sie hier.